Deutschsprachige Spieler gefragt: Übersetzungen

  • This thread is directed to our German speaking players:


    Liebe deutschsprachige Bewohner Arkheims,


    wie ihr wisst, startet am kommenden Montag (20. Juli), die neue Runde von Arkheim – Realms at War. Das Spiel wird dann erstmalig auf Deutsch verfügbar sein. Wie bei allen Neustarts wird es dabei bestimmt Übersetzungen geben, die wir im Laufe der Early-Access-Phase noch abändern, sollten wir den Eindruck bekommen, dass Sachen noch nicht ganz rund sind. Und dabei möchten wir auch die Community mit einbeziehen.


    Momentan hadern wir mit der Übersetzung für den Begriff „Realm“ mit „Reich“.

    Denn uns ist bewusst, dass der Begriff historisch bedingt negative Assoziationen hervorrufen kann.


    Begriffe wie "Königreich" möchten wir jedoch vermeiden, da es in Arkheim keine Könige gibt. Wie ist eure Meinung dazu? Wie steht ihr zu dem Begriff „Reich“ und welche Alternativen fallen euch ein, die auch zum Arkheim-Setting passen? Wir sind gespannt auf eure Gedanken dazu!


    Euer Arkheim – Realms at War Team

  • They say that tolerance in Europe has long turned into a religion, and all those who are against it, the adherents of tolerance are always ready to burn on a virtual (while still a bonfire). ^^


    But seriously, there is nothing wrong with the word Empire. The Empire is a multinational entity, in fact, a separate civilization. For example, the Roman Empire became the originator of all Western culture, gave the World works of art, military Affairs, engineering, etc...


    Imho ^^

  • Mir wäre "Reich" egal, ich würde demnach einfach vlt nen Filter einsetzen dass sich "Reiche" nicht dementsprechend benennen können.


    Das einzige andere Synonym was mir einfällt wäre "Imperium".

    Aber dies hat nicht wirklich viel mit Realm zutun.


    vlt könnte man das "Reich" ausbauen zu einem "Kaiserreich" oder "Herzogtum", etwas in der Art.

    Max. könnte man noch "Nation" nehmen.


    Die einzige Option die ich sonst noch so hätte wäre aus dem Lateinischen, Regnum zu nehmen was aber soviel bedeutet wie Königreich.

  • Reich finde ich nicht schlimm. Es ist nur ein Wort.

    Königreich / Kaierreich / Fürstentum fände ich schlimmer. Sollte man den Weg gehen müsste man die Lore von Arkheim etwas anpassen oder die Position des Anführers auch umbenennen in König, Kaiser oder Fürst.


    Nur das Reich mit Jhart dürfte sich so nennen und das wäre unfair.

  • Soll die Bedeutung mehr auf dadrauf liegen, das

    a. sich Leute zusammen tun um etwas zu erreichen oder

    b. mehr auf den herrschaftsanspruch auf ein Gebiet?


    bei a. würde sich Bund, Gemeinschaft, Bündnis, Schar, Clan


    bei b. Herzogtum/Fürstentum, Imperium, Domäne, Terrain von "Name",


    anbieten. Oder wenn es etwas blumig sein darf: Gefilde der(des) Gemeinschaft
    (Clans) XY .